Sicherungstechnik Toprope

25.01.2019 - 26.01.2019

Klettern an künstlichen Kletterwänden ist für jede Gruppe eine besondere Erfahrung. Das Erleben von Verantwortung, eigenen Kräften und persönlichen Grenzen durch die sportliche Herausforderung der Höhe bietet vielfältige Möglichkeiten für den Gruppenprozess und Anknüpfungspunkte für eine erfahrungsbezogene Verkündigung.

Voraussetzung für eine eigenständige Nutzung von künstlichen Kletterwänden ist die sichere Beherrschung der Sicherungstechnik.

Der Kurs „Sicherungstechnik Toprope“ vermittelt die grundlegenden Fähigkeiten zur Toprope-Sicherung in Kletterhallen und im Gelände.

 Inhalte:

  • Materialkunde
  • Knotenkunde
  • Sicherungstechnik
  • Verantwortung im Klettersport, Risiken, Regeln
  • Praktische Übungen

Nach erfolgreicher Teilnahme erhält jede(r) Teilnehmer(in) eine Teilnahmebescheinigung. (Sicherungsschein) Für die sichere Beherrschung und Anwendung der vermittelten Techniken ist jede(r) Kursteilnehmer(in) selbst verantwortlich.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Körperliche Belastbarkeit und Schwindelfreiheit, Mindestalter 14 Jahre.

Termine:

Freitag,           25.1.2019  18.00 – 21.00 Uhr

Samstag,        26.1.2019  10.00 – 15.00 Uhr

Kosten:          20,- €

Leitung:         André Hagemeier (Trainer für temporäre Seilgärten ERCA)

ANMELDUNG

Ort:
Schwelm + Wuppertal
Organisator:
Ev. Jugend im Kirchenkreis Schwelm